Future Work

Mega-Trend

Megatrend: Future Work

Digitale Endgeräte ermöglichen es uns heute, von jedem Ort der Welt aus zu arbeiten, immer und überall auf Informationen zuzugreifen und uns zu jeder Zeit gezielt weiterzubilden.

So kann sich jeder in kürzester Zeit über Online-Seminare Expertenwissen aneignen. Sie vermitteln hochspezifische Fähigkeiten, die von den Teilnehmern im Beruf schnell umgesetzt werden. Auch der Bildungsbereich profitiert von neuen Möglichkeiten der Wissensvermittlung. Spielerische Anwendungen machen bereits Kindergartenkinder mit den Grundlagen des Programmierens vertraut, Studenten besuchen ihre Vorlesungen virtuell, und Erwachsene bilden sich durch Kurse an der Online-Universität weiter.

Neben der Hyperspezialisierung und dem Einzug der künstlichen Intelligenz in die Welt der Wissensarbeit prägen vor allem sehr individuelle Workstyles die Arbeitswelt der Zukunft: Die Dauerpräsenz am Arbeitsplatz zu geregelten Arbeitszeiten weicht flexiblen, ortsunabhängigen Arbeitsmodellen und fragmentierten Tätigkeiten auf Projektbasis.

Für Unternehmen wird nicht nur das Wissen von, sondern auch über die Mitarbeiter zum Wettbewerbsfaktor. Wer arbeitet wie und wann besonders gut, welche Teamzusammenstellung macht am meisten Sinn und welche neuen Mitarbeiter brauchen wir – diese Fragen werden in Zukunft jedoch nicht nach Bauchgefühl entschieden, sondern mithilfe strategischer Datenanalysen beantwortet. 

Die Macro-Trends der Future Work:



ZU UNSEREN KUNDEN GEHÖREN