Macro-Trend Smart Data

Macro-Trend: Smart Data

Big Data hat die übersteigerten Erwartungen nicht erfüllen können. Es ist zwar ins allgemeine Bewusstsein eingegangen, dass auch das zunächst unscheinbarste gespeicherte Detail zu einer Lösung beitragen kann, doch die Sammelwut und die neuen Datenströme des Internets der Dinge haben zu exponentiell wachsenden Datenbergen geführt, die sich auch mit modernen Rechenzentren nicht mehr effizient auslesen lassen. Zudem hat sich der Anspruch geändert: War Big Data noch für die Analyse von Vergangenheitsdaten gedacht, ist für die Systeme der Zukunft selbst die Echtzeit noch zu langsam. Die kommenden Lösungen im Zeitalter der Smart Data zeichnen sich dadurch aus, schon vor der Auswertung die Datenmassen auf das wirklich Werthaltige zu reduzieren und prädiktiv Aussagen über Zukunftsszenarien treffen zu können.


MEHR TRENDS UND ANWENDUNGSBEISPIELE?

Eine Vielzahl an Praxisbeispielen zu diesem Macro-Trend finden Sie im Trendexplorer.

  • anschauliche Anwendungsbeispiele aus aller Welt
  • als PowerPoint exportierbar
  • leicht verständliche Erklärungen & zusätzliches Video- sowie Bildmaterial
  • direkte Links zu den Initiatoren der Trends
  • individuelle Trend-Alerts per E-Mail

KOSTENLOS UND UNVERBINDLICH TESTEN


ZU UNSEREN KUNDEN ZÄHLEN