Smart Data

Macro-Trend

Megatrend: Smart Data

Big Data hat die übersteigerten Erwartungen nicht erfüllen können. Es ist zwar ins allgemeine Bewusstsein eingegangen, dass oft unscheinbare Details zur Lösung eines Problems beitragen. Jedoch lassen sich riesige Datenmengen selbst mit modernen Rechenzentren nicht mehr effizient auslesen.

Das Konzept der Big Data muss konsequent zu Smart Data erweitert werden, bei dem nutzbringende und hochwertige Daten im Mittelpunkt stehen. Die kommenden Lösungen zeichnen sich dadurch aus, dass bereits vor der Auswertung die Datenmenge auf das Werthaltige reduziert wird. So lassen sich auch prädiktiv Aussagen über Zukunftsszenarien treffen, die beispielsweise bei der Vorhersage von Unfallsituationen oder Wartungsintervallen Anwendung finden.

Verwandte Macro-Trends



ZU UNSEREN KUNDEN ZÄHLEN