Open Data

Macro-Trend

Megatrend: Open Data

Open Data beschreibt den offenen Zugang und die freie Nutzung von Daten. Open Data steht damit im Gegensatz zum proprietären Ansatz, bei dem eine Wieder- und Weiterverwendung von Daten stark einschränkt ist. Die Offenlegung betrifft z. B. Geodaten, Verkehrsinformationen, Lehrmaterial, wissenschaftliche Publikationen und medizinische Forschungsergebnisse.

Die Befürworter gehen von dem Grundsatz aus, dass durch frei zugängliche Daten positive Entwicklungen für die Allgemeinheit eingeleitet werden können. Open Data kann dabei einen Beitrag zu mehr Transparenz leisten und die Partizipation und Zusammenarbeit engagierter Personen ermöglichen. Durch die Anpassung des Urheber- und Patentrechts an die neue Internetkultur des freien Austausches erlangt die „Open-Bewegung“ auch politische Relevanz.

Verwandte Macro-Trends



ZU UNSEREN KUNDEN ZÄHLEN