Macro-Trend Net Neutrality

Macro-Trend: Net Neutrality

Das Internet hat sich schneller entwickelt, als der Gesetzgeber passende Lösungen dafür bereitstellen konnte. Bei der aktuellen Debatte um Netzneutralität geht es im Prinzip um einen neutralen Datenverkehr im Internet. Neutral bedeutet, dass alle Datenpakete unabhängig von Absender, Empfänger oder Inhalt gleich behandelt werden und es nicht zu Priorisierungen oder zu unterschiedlicher Servicequalität kommt. Die Forderung nach einer gesetzlichen Absicherung der Netzneutralität ist wichtig, da sich sonst die Marktmacht weniger großer Player immer weiter konzentriert und Innovation im Sinne von neuen Content-Anbietern wie z. B. Streamingservices ausgebremst wird. Die große Vision der Netzneutralität ist ein gesetzlicher Rahmen für ein freies und faires Internet, das Innovation begünstigt.


MEHR TRENDS UND ANWENDUNGSBEISPIELE?

Eine Vielzahl an Praxisbeispielen zu diesem Macro-Trend finden Sie im Trendexplorer.

  • anschauliche Anwendungsbeispiele aus aller Welt
  • als PowerPoint exportierbar
  • leicht verständliche Erklärungen & zusätzliches Video- sowie Bildmaterial
  • direkte Links zu den Initiatoren der Trends
  • individuelle Trend-Alerts per E-Mail

KOSTENLOS UND UNVERBINDLICH TESTEN


ZU UNSEREN KUNDEN ZÄHLEN