Macro-Trend Natural User Interfaces

Macro-Trend: Natural User Interfaces

Die Schnittstellen zwischen Menschen und technischen Interfaces werden immer intuitiver. So lösen sich Benutzeroberflächen von physischen Devices und fügen sich in die Umgebung ein. Diese Eingabesysteme, die Gesten, Sprache und Multitouch erkennen, erleichtern die Mensch-Maschine-Kommunikation. Auf der anderen Seite erobert der Tastsinn die virtuelle Welt. Die Beschaffenheit von virtuellen Oberflächen wird fühlbar, indem sie zum Beispiel über Konturen, Druck oder Hitze ein haptisches und taktiles Feedback geben. Neben dem Aufnehmen und Reproduzieren von Texten, Bildern und Tönen kann in Zukunft auch der haptische Sinn reproduziert werden.



MEHR TRENDS UND ANWENDUNGSBEISPIELE?

Eine Vielzahl an Praxisbeispielen zu diesem Macro-Trend finden Sie im Trendexplorer.

  • anschauliche Anwendungsbeispiele aus aller Welt
  • als PowerPoint exportierbar
  • leicht verständliche Erklärungen & zusätzliches Video- sowie Bildmaterial
  • direkte Links zu den Initiatoren der Trends
  • individuelle Trend-Alerts per E-Mail

KOSTENLOS UND UNVERBINDLICH TESTEN


ZU UNSEREN KUNDEN ZÄHLEN