Macro-Trend Industry 4.0

Macro-Trend: Industry 4.0

Der Begriff Industrie 4.0 bezeichnet die nächste industrielle Revolution, in der alle Maschinen und Produktionsprozesse miteinander vernetzt sind und so eine „Smart Factory“ möglich wird. Cloudbasierte Plattformen verbinden dabei alle industriellen Anlagen und sollen deren Überwachung und Wartung optimieren. In der Produktion kommunizieren die Maschinen untereinander und bestimmen autonom, wann welche Maschine den nächsten Fertigungsschritt tätigt. Dennoch wird auch weiterhin der Mensch in den so entstehenden cyber-physischen Systemen eine wichtige Rolle spielen. Langfristig verspricht die Industrie 4.0, die Produktion aus den asiatischen Massenfabriken zurück nach Europa zu holen und in sogenannten „Speed Factories“ automatisierte Einzelfertigung zu Preisen der Massenfertigung anzubieten.


MEHR TRENDS UND ANWENDUNGSBEISPIELE?

Eine Vielzahl an Praxisbeispielen zu diesem Macro-Trend finden Sie in unserem Online-Tool, dem Trendexplorer.

  • anschauliche Anwendungsbeispiele aus aller Welt
  • leicht verständliche Erklärungen & zusätzliches Video- sowie Bildmaterial
  • direkte Links zu den Initiatoren der Trends
  • als PowerPoint exportierbar
  • individuelle Trend-Alerts per E-Mail

KOSTENLOS UND UNVERBINDLICH TESTEN


KOMPRIMIERTES TRENDWISSEN IM TRENDBOOK 2018

Das Zukunftslexikon der wichtigsten Trendbegriffe können Sie als hochwertiges Printexemplar erwerben.

  • Gebundene Ausgabe: 288 Seiten
  • Erläuterungen zu 16 Mega-Trends und 90 Macro-Trends
  • Illustrierte Infografiken
  • 50 Sonderseiten rund um Innovation & Implementierung
  • Preis pro Buch: 79,- Euro

ZUM ONLINE SHOP


ZU UNSEREN KUNDEN ZÄHLEN