Gravitational Content

Macro-Trend

Megatrend: Gravitational Content

Inhalte können heute personalisiert, kontextbasiert und proaktiv den Nutzer erreichen. Sie passen sich nicht nur dynamisch an Geräte, sondern auch an Umgebungsdaten, Präferenzen, soziale Verbindungen und sogar Stimmungen an. So wird der Einzelne zum Gravitationszentrum seines individuellen Content-Universums, in dem Inhalte bei jeweils passender Gelegenheit auf ihn zukommen.

Zentral bei der Personalisierung von Inhalten ist der Zugang zu Nutzerpräferenzen. Zusammen mit selbstlernender Software sind Medienhäuser und Marketer als Content-Orchestratoren dafür zuständig, dass Botschaften sich den persönlichen Universen ihrer Adressaten anpassen. Ein Nachteil dieser Entwicklung liegt im Entstehen von individuellen Filterblasen jedes Nutzers, die die Vielfalt an Meinungen und Themen beschränkt.

Verwandte Macro-Trends



ZU UNSEREN KUNDEN ZÄHLEN