Macro-Trend Experiental Marketing

Macro-Trend: Experiental Marketing

Während beim Participation Marketing das Mitmachen belohnt wird, geht es im Experiential Marketing um die Auseinandersetzung mit der Marke durch intensive Erfahrungen. Die Ansprache erfolgt über alle fünf Sinne. Anwendungen reichen von realen oder virtuellen Erlebniswelten über Installationen, die die Stimmung des Nutzers miteinbeziehen bis hin zur olfaktorischen Bewerbung eines neuen Gewürzes an Bushaltestellen. Dafür werden oft Erkenntnisse aus der Neurowissenschaft angewendet. Auch Prozesse, die die Entscheidung eines potenziellen Konsumenten für oder gegen ein Produkt steuern, werden erforscht, um daraus Ableitungen in Bezug auf Design, Farben, Botschaften der Werbekommunikation und Produktentwicklung zu ziehen.


MEHR TRENDS UND ANWENDUNGSBEISPIELE?

Eine Vielzahl an Praxisbeispielen zu diesem Macro-Trend finden Sie in unserem Online-Tool, dem Trendexplorer.

  • anschauliche Anwendungsbeispiele aus aller Welt
  • leicht verständliche Erklärungen & zusätzliches Video- sowie Bildmaterial
  • direkte Links zu den Initiatoren der Trends
  • als PowerPoint exportierbar
  • individuelle Trend-Alerts per E-Mail

KOSTENLOS UND UNVERBINDLICH TESTEN


KOMPRIMIERTES TRENDWISSEN IM TRENDBOOK 2018

Das Zukunftslexikon der wichtigsten Trendbegriffe können Sie als hochwertiges Printexemplar erwerben.

  • Gebundene Ausgabe: 288 Seiten
  • Erläuterungen zu 16 Mega-Trends und 90 Macro-Trends
  • Illustrierte Infografiken
  • 50 Sonderseiten rund um Innovation & Implementierung
  • Preis pro Buch: 79,- Euro

ZUM ONLINE SHOP


ZU UNSEREN KUNDEN ZÄHLEN