Macro-Trend Data as a resource

Macro-Trend: Data as a resource

Daten sind das neue Öl – diese These gibt es schon länger, doch wie treffend diese Analogie ist, zeigt sich erst jetzt: Wie eine neu entstandene, natürliche Ressource werden Daten ubiquitär erhoben, in  komplexen Verfahren veredelt und so letztendlich gewinnbringend verwertet. Service- Dienstleister fördern das neue Gut in nahezu jedem Lebensbereich, der mittlerweile an das Internet angeschlossen ist. Die aus vielen Quellen stammenden Daten werden anschließend semantisch zusammengefügt und erlauben die Extraktion wertvoller Informationen, etwa zum Nutzerverhalten bei Kaufvorgängen. Diese Zusatzerkenntnisse können dazu dienen, die eigenen Prozesse zu verbessern oder können wie ein Handelsgut vertrieben werden – so die vereinbarten Nutzungsrechte es denn erlauben.


MEHR TRENDS UND ANWENDUNGSBEISPIELE?

Eine Vielzahl an Praxisbeispielen zu diesem Macro-Trend finden Sie in unserem Online-Tool, dem Trendexplorer.

  • anschauliche Anwendungsbeispiele aus aller Welt
  • leicht verständliche Erklärungen & zusätzliches Video- sowie Bildmaterial
  • direkte Links zu den Initiatoren der Trends
  • als PowerPoint exportierbar
  • individuelle Trend-Alerts per E-Mail

KOSTENLOS UND UNVERBINDLICH TESTEN


KOMPRIMIERTES TRENDWISSEN IM TRENDBOOK 2018

Das Zukunftslexikon der wichtigsten Trendbegriffe können Sie als hochwertiges Printexemplar erwerben.

  • Gebundene Ausgabe: 288 Seiten
  • Erläuterungen zu 16 Mega-Trends und 90 Macro-Trends
  • Illustrierte Infografiken
  • 50 Sonderseiten rund um Innovation & Implementierung
  • Preis pro Buch: 59,- Euro

ZUM ONLINE SHOP


ZU UNSEREN KUNDEN ZÄHLEN