Crowd Actions

Macro-Trend

Megatrend: Crowd Actions

Bei Crowd Actions wird die Macht sichtbar, die sich durch den Schulterschluss vieler Personen entfalten kann. Die Crowd entsteht auf sozialen Plattformen entweder spontan wie beim gefürchteten Shitstorm oder wird gezielt angesprochen wie bei politischen Petitionen oder der kollektiven Entwicklung von Ideen und Konzepten, dem Crowdsourcing.

Dabei kann es um partizipative Werbekampagnen in Social Media, kollaborative Stadtplanungsprojekte oder auch um wissenschaftliche Zwecke gehen. Projektfinanzierung über die Crowd wird Crowdfunding oder Crowdinvesting genannt. Beim Crowdfunding lassen sich zum Beispiel Künstler die Produktion eines neuen Albums von Fans vorfinanzieren. Im Unterschied dazu ist das Crowdinvesting eine Anlageform mit Gewinn- oder Unternehmensbeteiligung.

Verwandte Macro-Trends


MEHR TRENDS UND ANWENDUNGSBEISPIELE?

Eine Vielzahl an Praxisbeispielen zu diesem Macro-Trend finden Sie in unserem Online-Tool, dem Trendexplorer.

  • anschauliche Anwendungsbeispiele aus aller Welt
  • leicht verständliche Erklärungen & zusätzliches Video- sowie Bildmaterial
  • direkte Links zu den Initiatoren der Trends
  • als PowerPoint exportierbar
  • individuelle Trend-Alerts per E-Mail

KOSTENLOS UND UNVERBINDLICH TESTEN


ZU UNSEREN KUNDEN ZÄHLEN