Corporate Cities

Macro-Trend

Megatrend: Corporate Cities

Straßen, Plätze, Dörfer und ganze Städte könnten in Zukunft in privater Hand sein. Neben der Tourismusbranche – Reiseveranstalter haben die toskanischen Dörfer Castelfalfi und Fighine gekauft und restauriert – werden auch Unternehmen aus anderen Bereichen öffentliche Orte erstehen und für ihre Zwecke verändern.

Um Fachkräfte an sich zu binden, könnten sie im größeren Stil Wohngebäude, Schulen, Kitas sowie Krankenhäuser und Infrastruktureinrichtungen bauen, sowohl in entlegenen Regionen als auch in Städten selbst. Auf der anderen Seite entstehen ganze Siedlungen aus privaten Initiativen. Bestehende Beispiele sind das Ökodorf Sieben Linden in Sachsen-Anhalt, die Private City Liberstad in Norwegen oder das selbsternannte Start-up-Village Fort Galt in Chile.

Verwandte Macro-Trends


MEHR TRENDS UND ANWENDUNGSBEISPIELE?

Eine Vielzahl an Praxisbeispielen zu diesem Macro-Trend finden Sie in unserem Online-Tool, dem Trendexplorer.

  • anschauliche Anwendungsbeispiele aus aller Welt
  • leicht verständliche Erklärungen & zusätzliches Video- sowie Bildmaterial
  • direkte Links zu den Initiatoren der Trends
  • als PowerPoint exportierbar
  • individuelle Trend-Alerts per E-Mail

KOSTENLOS UND UNVERBINDLICH TESTEN


ZU UNSEREN KUNDEN ZÄHLEN