Macro-Trend Advanced Materials

Macro-Trend: Advanced Materials

Durch neue wissenschaftliche Erkenntnisse und Technologien werden Materialien immer leichter, belastbarer und elastischer. Sie sind nicht nur leistungsstärker, sondern oft auch kostengünstiger als ihre Vorgänger. Ein Beispiel ist ein vor Kurzem entwickeltes Verfahren, bei dem Eisen statt Platin als Katalysator für chemische Reaktionen ersetzt wird. Ein häufiger Weg, um Materialien zu verbessern, ist die Anreicherung mit Nanopartikeln, wodurch Stoffe als Luftfilter oder Insektenschutz fungieren können. Metamaterialien, die Licht und andere elektromagnetische Strahlungen anders als natürliche Materialien aufnehmen, lassen neue Möglichkeiten entstehen, etwa für die Herstellung von Linsen. Intelligente Materialien passen sich an Umgebungsveränderungen an und können sich sogar selbst reparieren.


MEHR TRENDS UND ANWENDUNGSBEISPIELE?

Eine Vielzahl an Praxisbeispielen zu diesem Macro-Trend finden Sie im Trendexplorer.

  • anschauliche Anwendungsbeispiele aus aller Welt
  • als PowerPoint exportierbar
  • leicht verständliche Erklärungen & zusätzliches Video- sowie Bildmaterial
  • direkte Links zu den Initiatoren der Trends
  • individuelle Trend-Alerts per E-Mail

KOSTENLOS UND UNVERBINDLICH TESTEN


ZU UNSEREN KUNDEN ZÄHLEN