Systematisches Trendmanagement.
Für effiziente Innovationsarbeit.

Mit TRENDONE etablieren Sie einen ganzheitlichen Trendmanagementprozess. Wir nutzen Trends als effektives Werkzeug, um dem gesamten Innovations­prozess zu mehr Wirkkraft zu verhelfen.

Schwungrad für Ihre Innovationsfähigkeit

Innovation ist ein Schlüsselfaktor für den Unternehmenserfolg und belegt branchenübergreifend einen Spitzenplatz auf der Agenda der strategisch wichtigsten Themen. Gleichzeitig fehlt es vielfach an den notwendigen Ressourcen, um die eigene Zukunftsfähigkeit steigern und die Sicherung der Wettbewerbsposition gewährleisten zu können. Das 5-Phasen-Trendmanagement von TRENDONE ist das Schwungrad für Ihre Innovationsfähigkeit.

Situation von Innovationsmanager:innen

  • Das Aufgabenspektrum wird zunehmend tiefer und breiter. Trends und Technologien werden stetig komplexer, Innovation ist als Teil des Unternehmenskerns zum strategischen Schlüsselfaktor geworden.

  • Unzureichendes Ideenmanagement ohne klare Ausrichtung und Schwerpunktsetzung. Ideen sind zumeist nur inkrementeller Natur, weniger radikal oder gar disruptiv.
  • Vielfältige Anspruchshaltungen unterschiedlichster Stakeholder belasten das Tagesgeschäft und führen zu Handlungsunsicherheit.

Lösungen für Innovationsmanager:innen

  • Orientierung und klaren Fokus schaffen durch systematisches Trendmanagement, Ressourcen optimal einsetzen. Praxiserprobte Trend-Frameworks ermöglichen fundierte strategische Ableitungen.

  • Interne Positionierung stärken, Leitungsfunktion für die Priorisierung von Innovationsprojekten und Gestaltung von Ideenmanagement-Kampagnen.

  • Inhalte und Werkzeuge für konkrete Arbeitserleichterungen, methodische Anleitung und definierte Leistungen für jede Phase des systematischen Trendmanagements.

Systematisches Trendmanagement

Mehr Wirksamkeit für Ihre Innovationsprojekte ist unser gemeinsames Ziel, der systematische Trendmanagementprozess ist der erprobte Workflow für die effiziente Umsetzung: Als Schwungrad für erfolgreiche Innovationstätigkeit bildet das systematische Trendmanagement mit seinen fünf individuell konfigurierbaren Phasen den gesamten Kreislauf ab. Von Trends zu Innovationen.

Trendscouting
Trendscouting
Trendidentifikation und Monitoring

Innovationen mit dem Potenzial zur Veränderung: Mit unserem 360-Grad-Micro-Trendforschungs-Ansatz identifizieren wir weltweit Trends und Signale. Permanentes Scouting und Cross-Industry Research ist die Basis, um Trends frühzeitig zu erkennen.

Trendradar
Trendradar

Die unternehmensspezifische Relevanzbewertung von Trends und die Einordnung ihres jeweiligen Reifegrades im individuellen Trendradar ermöglichen eine frühzeitige Sensibilisierung für Innovationschancen und die strategische Ausrichtung.

Trendradar
Innovationsfelder
Innovationsfelder

Die identifizierten Themen- und Fokusfelder mit dem größten Zukunftspotenzial bilden den Kern der Innovationsstrategie. Die Fokussierung auf die wertvollsten Innovationschancen ist zugleich Ausgangspunkt für konkrete Innovations- und Produktentwicklungsprozesse.

Innovationsfelder
Kommunikation
Kommunikation
Ansprache und Reporting

In der Kommunikationsphase des Trendmanagements geht es um die spezifische Ansprache der verschiedenen Stakeholder im Unternehmen. Kommunikation und Reporting mit dafür geeigneten Output-Formaten wie Radaren, Studien oder auch Events sind relevante Bausteine für die Wirksamkeit des systematischen Trendmanagements.

Monitoring
Monitoring
Trends und Innovationsfelder monitoren

Kontinuierliches Monitoring ermöglicht Unternehmen das schnelle Reagieren auf relevante Veränderungen. Die spezifischen Trendradare und Innovationfelder erfahren regelmäßige Updates. KI-basiertes Monitoring bietet im digitalen Innovationstool Trendmanager die Möglichkeit, den gesamten Prozess zu unterstützen.

Trendscouting
Trendradar
Innovationsfelder
Kommunikation
Monitoring
Trendscouting
Trendidentifikation und Monitoring

Innovationen mit dem Potenzial zur Veränderung: Mit unserem 360-Grad-Micro-Trendforschungs-Ansatz identifizieren wir weltweit Trends und Signale. Permanentes Scouting und Cross-Industry Research ist die Basis, um Trends frühzeitig zu erkennen.

Trendradar

Die unternehmensspezifische Relevanzbewertung von Trends und die Einordnung ihres jeweiligen Reifegrades im individuellen Trendradar ermöglichen eine frühzeitige Sensibilisierung für Innovationschancen und die strategische Ausrichtung.

Trendradar
Innovationsfelder

Die identifizierten Themen- und Fokusfelder mit dem größten Zukunftspotenzial bilden den Kern der Innovationsstrategie. Die Fokussierung auf die wertvollsten Innovationschancen ist zugleich Ausgangspunkt für konkrete Innovations- und Produktentwicklungsprozesse.

Innovationsfelder
Kommunikation
Ansprache und Reporting

In der Kommunikationsphase des Trendmanagements geht es um die spezifische Ansprache der verschiedenen Stakeholder im Unternehmen. Kommunikation und Reporting mit dafür geeigneten Output-Formaten wie Radaren, Studien oder auch Events sind relevante Bausteine für die Wirksamkeit des systematischen Trendmanagements.

Monitoring
Trends und Innovationsfelder monitoren

Kontinuierliches Monitoring ermöglicht Unternehmen das schnelle Reagieren auf relevante Veränderungen. Die spezifischen Trendradare und Innovationfelder erfahren regelmäßige Updates. KI-basiertes Monitoring bietet im digitalen Innovationstool Trendmanager die Möglichkeit, den gesamten Prozess zu unterstützen.

"Die Entwicklung von Innovationsfeldern auf Basis der Trendradare hilft uns sehr bei der Fokussierung der Innovationstätigkeit. Die gesamte Kardex-Organisation hat ein sehr klares Bild, in welchen Bereichen wir unsere Innovationskraft bündeln wollen. Das sorgt für Effizienz und Stringenz."
Tobias Flury, Head of Technology Kardex Remstar
TRENDONE Erfolgsstory Kardex Remstar - Tobias Flury, CTO
TRENDONE Erfolgsstory Kardex Remstar - Tobias Flury, CTO
"Schnell, effizient, professionell: Die Trendrecherche von TRENDONE hat uns in kürzester Zeit voll überzeugt und unterstützt seitdem unseren strategisch wichtigen Markentransformationsprozess."
Stephan Fritz, General Manager Auto Bild Gruppe
TRENDONE Erfolgsstory Auto Bild Stephan Fritz, General Manager Auto Bild Gruppe
TRENDONE Erfolgsstory Auto Bild Stephan Fritz, General Manager Auto Bild Gruppe
"Die eingesetzte Methodik, Macro-Trends in ein Trendradar einzuordnen und die daraus resultierenden Herausforderungen abzuleiten, hat sich bei unserer Strategiearbeit sehr gut bewährt. Die gute Visualisierung der Ergebnisse ist bei der Kommunikation an die Mitarbeiter sehr hilfreich."
Robert Heismann, Leiter After Sales Business Development, Porsche AG
"Dass wir mit diesem Projekt einen so großen Wandel in unserem Verlag erzielen und sich die neue Arbeitsweise so positiv auf die Kommunikation im Haus sowie die Zusammenarbeit zwischen den Abteilungen auswirkt, begeistert mich immer wieder aufs Neue."
Martin Wilhelm, Geschäftsführer Heidenheimer Zeitung
TRENDONE Erfolgsstory Heidenheimer Zeitung GF Martin Wilhelm
TRENDONE Erfolgsstory Heidenheimer Zeitung GF Martin Wilhelm

Vorteile des Trendmanagements

Trendmanagement ist ein prozesshaftes Vorgehen, mit dem Unternehmen technologische und gesellschaftliche Trends und Entwicklungen möglichst frühzeitig erkennen, die spezifischen Chancen und Risiken bewerten und konkrete Handlungsempfehlungen ableiten können. Das integrierte Framework von TRENDONE ermöglicht anschlussfähige Ergebnisse, effiziente Innovationsprozesse und einen hohen Wirksamkeitsgrad Ihrer Innovationsprojekte.

Trendinhalte

Weltweites Trendscouting und kontinuierlicher Cross-Industry-Research sichern die frühzeitige Trendidentifikation. Starten Sie jederzeit mit systematisierten Trendinhalten und Ihrem individuellen Trendresearch für passgenaue Trendanalysen.

KI-Unterstützung

KI-basiertes Monitoring von Trends, Radaren und Innovationsfeldern bietet im digitalen Innovationstool Trendmanager die Möglichkeit, den gesamten Trendmanagementprozess zu unterstützen.

Methoden

Umsetzungssicherheit durch die gemeinsame Anwendung von praxiserprobten Methoden und Formaten sowie unserem profundem Erfahrungswissen aus über 600 erfolgreichen Beratungsprojekten über die gesamte Breite des Innovationsprozesses.

Digitale Plattform

Das Innovationstool Trendmanager ist unsere digitale Plattform für sämtliche Phasen des Trendmanagements. Es ermöglicht die kollaborative Innovationsarbeit mit systematischer Trendüberwachung und interaktiven Trendradaren.

Blaupause

Zeitersparnis, Planbarkeit, Zuverlässigkeit und Transparenz durch unseren Blueprint-Ansatz mit methodischen Anleitungen und definierten Leistungen für jede einzelne Phase des systematischen Trendmanagements mit garantiertem Output.

Ganzheitlichkeit

Trends sind der Startpunkt und ein Werkzeug für wirksame Innovationsarbeit. Mit der systematischen Nutzung der spezifisch relevanten Entwicklungen über alle Phasen des Trendmanagements hinweg entfalten wir ihr gesamtes Potenzial.

Innovator's Webinar von TRENDONE mit Senior Innovation Advisor Torsten Rehder

Startpunkt für Ihr systematisches Trendmanagement

Im kostenfreien Innovator's Webinar stellt Senior Innovation Advisor Torsten Rehder das 5-Phasen-Trendmanagement von TRENDONE vor:

  • Strategien für die Fokussierung Ihrer Innovationsprojekte

  • Lösungsansätze zur Steigerung Ihrer Zukunftsfähigkeit

  • Praxistipps für mehr Sichtbarkeit Ihrer Zukunftsarbeit

Digitale Innovationsplattform und Single Point of Truth für Ihr Trendmanagement

Der Trendmanager ist die digitale Plattform für sämtliche Phasen Ihrer strategischen Innovationsarbeit: Bündeln Sie Inhalte, Prozesse und Projekte in einem einzigen Online-Innovationstool für transparentes und kollaboratives Trend- und Innovationsmanagement.

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um dieses Video anzuzeigen.

Dieses Video wird von YouTube bereitgestellt. Wenn Sie dieses Video laden, werden personenbezogenen Daten zu Ihrer Person verarbeitet und Sie willigen gem. Art 49 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ein, dass Ihre personenbezogenen Daten trotz eines bestehenden Risikos für Sie in die USA übertragen werden.

Weitere Informationen hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Systematisches Trendmanagement in der mittelständischen Praxis

Whitepaper zum Trend- und Innovationsmanagement

Wie Sie systematisches Trendmanagement einführen und Ihre Innovationsprozesse professionalisieren, zeigt das TRENDONE Whitepaper zum Trend- und Innovationsmanagement auf.

Whitepaper Trend- und Innovationsmanagement: PDF-Download (500 KB).
 

TRENDONE Whitepaper Trend- und Innovationsmanagement NEU
* Pflichtfeld

Über 200 Kunden, die uns vertrauen

Trendmanagement-Experten im Podcast

TRENDONE  Podcast "Innovation geht anders"

wieder hoch