WIR GLAUBEN AN EIN STARKES, INTERDISZIPLINÄRES NETZWERK INNOVATION TRANSFER DURCH
CROSS-INDUSTRY THINKING!

Was kann die Automobilindustrie aus dem Gesundheitsmarkt lernen? Und vice versa? Welche Geschäftsmodellmuster liegen hinter Netflix, Apple und Co? Und wie können andere Branchen davon profitieren?

Dies sind nur einige der spannenden Fragen, denen wir uns zusammen mit handverlesenden Branchenexperten im TRENDONE Cross-Industry Innovation Board widmen wollen. Der branchenübergreifende, inhaltliche Austausch mit verschiedensten Partnern aus Wissenschaft und Wirtschaft ist ein sehr wichtiger Faktor für TRENDONE. Denn er hilft uns frühzeitig die Potenziale in den einzelnen Branchen und Industrien aufzuspüren und systematisch in einen neuen und wertschöpfenden Kontext zu transferieren.

Im TRENDONE Cross-Industry Innovation Board ist die Kompetenz von mehr als 12 verschiedenen Branchen gebündelt. In regelmäßigen Abständen initiieren wir Cross-Industry Sessions, tauschen uns über neue Trend-, Innovations- und Branchenentwicklungen aus und erschließen Potenziale über den industrieeigenen Tellerrand hinweg. Was uns alle in diesem Netzwerk miteinander verbindet, ist die Offenheit für neue Impulse, die Neugier an Innovationen sowie die Verbindung zur Marke TRENDONE.

Lernen Sie die Partner unseres Cross-Industry Netzwerks kennen:

Name: Prof. Dr. Hans-Willi Schroiff
Position: CEO von MindChainge & Professor für Business Administration an der RWTH Aachen
Vita: Prof. Dr. Schroiff ist führender Experte für „Fast Moving Consumer Goods“ (FMCG) im Cross Industry Innovation Board. Nach über 25 Jahren bei Henkel war er in seiner letzten Position "Corporate Vice President for Market Research". Im Jahr 2012 gründete er das Beratungsunternehmen MindChainge. Zusätzlich ist er seit 2002 mit einer Honorarprofessor an der wirtschaftswissenschaftlichen Falkultät der RWTH Aachen tätig.

Name: Prof. Dr. Ellen Enkel
Position: Professorin für Innovationsmanagement an der Zeppelin Universität
Vita: Prof. Ellen Enkel ist Professorin für Innovationsmanagement und Direktorin des Dr. Manfred Bischoff Institut für Innovationsmanagement der Airbus Group an der Zeppelin Universität in Friedrichshafen. Sie verfügt über eine große Expertise im Innovation Research und hat zahlreiche Artikel in diesem Feld veröffentlicht. Vor ihrer Anstellung an der Zeppelin Universität war sie für das Open Innovation Center am Technology Management Institut der Universität in St. Gallen zuständig. 

Name: Sven Külper
Position: Ehemaliger Geschäftsführer von MyTaxi
Vita: Sven Külper ist passionierter Entrepreneur und Gründer der erfolgreichen Taxi-App, MyTaxi. Er hat viele Kontakte in die deutsche Start-Up Industrie.

Name: Dr. Eric Klemp
Position: Geschäftsführer, voestalpine Additive Manufacturing Center GmbH
Vita: Dr. Eric Klemp ist Experte im Feld des 3D Druckens. Seit April 2016 ist er COO im Additive Manufacturing Center von voestalpine. Zuvor war er Geschäftsführer des Direct Manufacturing Research Center, welches Teil der Universität in Paderborn ist, sowie viele Jahre in der freien Wirtschaft für Rational AG und die Bosch und Siemens Hausgeräte GmbH tätig. 

Name: Dr. Christian Kittl
Position: Geschäftsführer evolaris next level GmbH
Vita: Dr. Christian Kittl hat große Expertise im Bereich Mobile und Augmented Reality. Er ist seit über 5 Jahren Geschäftsführer der Evolaris next level GmbH in Graz.  Der Fokus von Evolaris liegt auf Geschäftsmodell-Innovationen und der Entwicklung von Applikationen für das Internet und mobile Endgeräte.

Name: Christoph Wenk-Fischer
Position: Hauptgeschäftsführer Bundesverband E-Commerce und Versandhandel Deutschland e.V. (bevh)
Vita: Christoph Wenk-Fischer ist unser Experte im Feld des E-Commerce im Cross Industry Innovation Board. Er ist seit über 6 Jahren Hauptgeschäftsführer des Bundesverbands für E-Commerce und Versandhandel Deutschland und  beschäftigt sich mit unter über die zukünftige Entwicklung des E-Commerce.

Name: Dr. Stefan Kohn
Position: VP,  Telekom Design Gallery,  Deutsche Telekom AG
Vita: Dr. Stefan Kohn verstärkt den Cross Industry Innovation Board mit seinem Fachwissen zum Themenschwerpunkt Telekommunikation. Er ist Leiter des Zukunfts- und Innovationsforums der Deutschen Telekom, der Telekom Design Gallery in Bonn. Seine Spezialgebiete sind digitale Innovationen und Foresighting.

Name: Prof. Dr. Roland Conrady
Position: Professor für Touristik und Verkehrswesen an der FH Worms
Vita: Prof. Dr. Conrady verstärkt den Cross Industry Innovation Board mit seinem Fachwissen zur Tourismusindustrie. Er ist Professor für  Touristik und Verkehrswesen an der FH Worms und ist wissenschaftlicher Leiter des ITB Kongresses in Berlin. Des Weiteren ist er der Präsident der deutschen Gesellschaft für Tourismuswissenschaft e.V.

Name: Klaas Bollhöfer
Position: Chief Data Scientist, The unbelievable Machine Company in Berlin
Vita: Klaas Bollhöfer ist führender Experte im Bereich Big Data. Er ist Chief Data Scientist bei „The unbelievable Machine Company in Berlin” die insbesondere Wissen im Bereich  Cloud Computing, Internet-Anwendungen und Big Data hat.

Name: Eckard Foltin
Position: Geschäftsführer, Foltin Future Consulting
Vita: Der ehemalige Global Head of Insight & Foresight Management von Bayer MaterialScience verstärkt den Cross Industry Innovation Board mit seinem Wissen über Chemie, Smart Materials, Bionic und Robotik. Im Januar 2015 gründete er die Foltin Future Consulting.

Name: Michael Kadow
Position: Geschäftsführer House of Logistics & Mobility (HOLM) GmbH
Vita: Michael Kadow ist Geschäftsführer des HOLMs in Frankfurt und verfügt über ein großes Know-how über Innovationen im Mobilitäts- und Logistikbereich.

Sie sind auch ein begeisterter Vordenker und haben Interesse an einem branchenübergreifenden Innovationsaustausch? Dann bewerben Sie sich für das Cross-Industry Innovation Board. Eine E-Mail an Sven Tollmien mit einer kurzen Vorstellung und Ihrer Motivation zum Mitmachen reicht.